24.06.2019

Museumshotel „Krønasår“ des Europa-Park Hotel Resorts erhält Klassifizierung „4-Sterne Superior“

Das neu eröffnete Erlebnishotel „Krønasår“ darf sich seit dem 24. Mai mit der Auszeichnung „4-Sterne Superior“ schmücken. Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, nahm die Zertifizierung von Fritz Engelhardt, Vorstandsvorsitzender des DEHOGA Baden-Württemberg, im Rahmen der Eröffnungsfeier entgegen. „Ich freue mich, dass auch unser neues Haus diese Klassifizierung erhalten hat, die den hohen Qualitätsanspruch unseres Unternehmens widerspiegelt und unsere Bemühungen um höchstmöglichen Komfort und Servicequalität für unsere Gäste unterstreicht“, so Thomas Mack.

Die bundesweit gültige Hotelklassifizierung erfolgt anhand eines Katalogs, der 270 verschiedene Kriterien umfasst. Neben zahlreichen Ausstattungsaspekten wie zum Beispiel Rezeption, Zimmer, Gastronomie oder Veranstaltungsbereiche finden auch Qualitätsaktivitäten Einzug in die Bewertung. Hier konnte das skandinavische Themenhotel insbesondere mit der Zertifizierung „ServiceQualität Deutschland“ und der „Viabono-Auszeichnung“ für umwelt- und klimafreundliche Reisen punkten. Für die Einordnung in die vielfältigen Kategorien mussten insgesamt 600 Punkte erreicht werden. Mit der Sterneklassifizierung des sechsten und zugleich jüngsten Hotels, die bis zum Jahr 2022 Gültigkeit hat, verfügt das Hotel Resort von Deutschlands größtem Freizeitpark nun über zwei Häuser mit vier Sternen und vier Hotels mit der Klassifizierung „4-Sterne Superior“.

  • [Translate to Schweizerdeutsch:] Fritz Engelhardt übergibt die Klassifizierung „4-Sterne Superior" für das Museumshotel „Krønasår“ an Thomas Mack

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren