24.07.2017
Raclette, Fondue und Jodler

Europa-Park feiert das Schweizer Fest

In Deutschlands größtem Freizeitpark wird der Nationalfeiertag der Schweizer zum besonderen Erlebnis. Die Besucher können vom 29. Juli bis 1. August 2017 im Walliser Dorf mitfeiern und sich auf Highlights aus verschiedenen Regionen der Schweiz freuen. Mit Raclette und Fondue sorgen landestypische Spezialitäten für kulinarische Erlebnisse. Für Erfrischung sorgt ein Kräuter-Eistee aus Graubünden, der Heimatregion von Schellen-Ursli. Als besonderes Highlight können Kinder Kühe melken. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Jodlerklub Balfrin.

Beim „Schwizer Fescht“ gibt es für die Besucher viele Möglichkeiten, die Besonderheiten des sympathischen Landes kennenzulernen. Einfach mal durch die heimeligen Gassen des Walliser Dorfes spazieren, dem Alphornbauer bei der traditionellen Herstellung des Instrumentes zusehen oder aber bei einer rasanten Fahrt mit dem „Jungfrau-Gletscherflieger“ den Schweizer Themenbereich erleben – all das ist möglich beim Schweizer Fest. Ein besonderes Erlebnis ist der Flug in der neuen Großattraktion Voletarium unter anderem über den Aletschgletscher und am Matterhorn vorbei.

Vor dem Schellen-Ursli Haus im Schweizer Themenbereich präsentiert sich das „Swiss Mountain Hotel Davos“ aus der Ferienregion Graubünden, um den Besuchern ein Stückchen der schönen Heimat von Schellen-Ursli näherzubringen. Die Gäste können sich mit eisgekühltem Kräutertee erfrischen. In der Walliser Stube genießen die Besucher ein Raclette aus feinstem Schweizer Käse mit einem Rivella oder Glas Fendant.

Am 29. und 30. Juli sorgt der Jodlerklub Balfrin aus Visp für musikalische Unterhaltung und am 1. August erklingen traditionelle Schweizer Drehorgeln. Kühe und Kälber sorgen für ein authentisches Ambiente und die Kinder üben Kuhmelken. Zudem wird ein Künstler mit einer Säge eine Ed Euromaus Figur erschaffen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren