30.11.2018
Europa-Park Talent Academy Nachwuchs in New York

Chillian Aliov auf der internationalen Bühne

Durch einen spektakulären Auftritt im Europa-Park hatte sich der neunjährige Chillian Aliov im September eines der begehrten Tickets für ein „Broadway Dreams Showcase“ in New York gesichert. Vor 14 Tagen war es endlich soweit: Gemeinsam mit seiner Familie machte sich das Ausnahmetalent aus der Ortenau auf den Weg nach Amerika. Mit rund 70 weiteren Teilnehmern aus der ganzen Welt durfte der Youngster aus der Europa-Park Talent Academy vom 15. bis zum 19. November unter der Leitung der renommierten Coaches der „Broadway Dreams Foundation“ trainieren. Am letzten Abend stand der junge Offenburger außerdem zusammen mit seinen großen Vorbildern in der berühmten Angel Orensanz Foundation in New York im Scheinwerferlicht und feierte vor den Augen zahlreicher Talentscouts sein internationales Debüt.

Bereits vor zwei Monaten ist Chillian Aliov aus der Europa-Park Talent Academy seinem Traum, eines Tages in den USA auf der Bühne zu stehen, ein riesiges Stück nähergekommen. Beim „Broadway Dreams Camp“ in Deutschlands größtem Freizeitpark war der Neunjährige, der in der Heimat eifrig bei dem mehrfach ausgezeichneten Choreographen und Tänzer „The K.“ trainiert, den Experten schnell ins Auge gefallen. Sowohl durch sein beherztes Engagement beim siebentägigen Musical-Theater-Intensivkurs als auch bei der großen Abschlussshow im Europa-Park Teatro überzeugte der junge Künstler. Begeistert hatten Annette Tanner, die Gründerin der „Broadway Dreams Foundation“, sowie ihr hochkarätiges Team Chillian Aliov für das diesjährige Showcase auserwählt. Neben dem Nachwuchstalent aus der Ortenau erhielten nur rund 70 weitere Teilnehmer aus den USA (Aspen, Atlanta, Charlotte, Los Angeles, New York, Philadelphia), Kanada (Calgary, Toronto), Brasilien (Brasilia, Fortaleza, Recife), Neuseeland (Auckland) und Russland (Moskau, St. Petersburg) hierfür im Laufe des Jahres eine Einladung.

Am 15. November startete das „Broadway Dreams Showcase 2018“ in New York. Unter Leitung des bekannten Choreographen Spencer Liff („So You Think You Can Dance”, „Head Over Heels“), der aktuell am Broadway zu sehen und mehrfach für einen Emmy nominiert ist, erwartete die internationalen Newcomer fünf Tage lang ein erstklassiges Training in den Bereichen Schauspiel, Tanz und Stimmtechnik. Zudem lernten die Teilnehmer von vielen weiteren Broadway-Coaches und Entertainment-Größen wie Leandro Coelho, Craig D'Amico, Tyler Hanes, Christopher J. Hanke, Noah Himmelstein, Victor Jackson, Wonza Johnson, Ryann Redmond, Maxx Reed, Nicholas Rodriguez, Matthew Scott, Megan Sikora, Alan Souza, Elizabeth Stanley und Balint Varga. Gemeinsam mit den professionellen Musical- und Theaterdarstellern traten die Nachwuchskünstler am Abend des 19. November vor der atemberaubenden Kulisse der New Yorker Angel Orensanz Foundation auf. Mehr als 100 Produzenten und Fachleute aus der Entertainment-Branche waren gekommen, um die Acts zu sehen.

Katja Mack, Leiterin der Europa-Park Talent Academy: „Ich bin unglaublich stolz, dass ein Kind aus unserer Talentschmiede eine Einladung nach New York erhalten hat. Für Chillian war das ,Broadway Dreams Showcaseʼ eine großartige Chance, sein außergewöhnliches Können bekannten Scouts in Amerika zu präsentieren, entdeckt zu werden und den Grundstein für eine internationale Künstlerkarriere zu legen.“

Die Reisekosten für den Jungen aus der Ortenau sowie seine Familie und damit die Teilnahme am „Broadway Dreams Showcase“ ermöglicht hatten die RWS Entertainment Group und CEO Ryan Stana.

Broadway Dreams Foundation

Die amerikanische Non-Profit-Organisation bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus allen sozialen Schichten Performance Training, Unterstützung bei der Bildung von Alltagsfähigkeiten sowie die Möglichkeit der Mentoren-Betreuung durch prominente Vertreter der Unterhaltungsindustrie. Ziel von „Broadway Dreams“ ist es, aufstrebende junge Artisten durch Training in den darstellenden Künsten mit Fokus auf Schauspiel, Stimme und Tanz zu stärken. Bis heute haben über 10.000 Schüler die nationalen und internationalen Camps besucht. Mehr als 160 Teilnehmer erhielten in den letzten Jahren eine Rolle am Broadway oder bei tourenden nationalen wie regionalen Produktionen. Weitere Informationen zu „Broadway Dreams“ unter www.broadwaydreams.org.

Europa-Park Talent Academy

Die Europa-Park Talent Academy wurde im Mai 2014 von Katja Mack gegründet. Aktuell hat die Talentschmiede über 500 Mitglieder und bietet wöchentlich über 50 verschiedene Kurse in den Bereichen Tanz, Kunst, Artistik, Musik und Fitness an. Gemeinsam mit ihrem Team möchte Katja Mack Kinder und Jugendliche für Tanz, Musik und Kunst begeistern und junge Talente fördern. Weitere Informationen zur Europa-Park Talent Academy unter www.ep-talent-academy.de.

  • Chillian Aliov (2.v.re.) bei seinem internationalen Debüt in der berühmten Angel Orensanz Foundation in New York (© Vii Tanner)

  • Zahlreiche Talentscouts beobachten den Auftritt der weltweiten Newcomer - darunter Chillian Aliov (2.v.li.) aus der Europa-Park Talent Academy (© Vii Tanner)

  • Große Freude über das erfolgreiche "Broadway Dreams Showcase 2018" (© Vii Tanner)

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren