04.12.2018
Achte Benefizgala im Europa-Park

Über 40.000 Euro zugunsten des Freiburger Münsters

Am 03. Dezember 2018 hatten Deutschlands größter Freizeitpark und der Freiburger Münsterbauverein e.V. erneut zur großen Benefiz-Dinner-Show geladen. Im glanzvollen „Europa-Park Teatro“ entführten rund 40 internationale Künstler und Artisten die 380 Gäste ins schillernde Paris des frühen 20. Jahrhunderts. Über dreieinhalb Stunden durften die Freunde des Münsters in eine fantastische Welt der Unterhaltung eintauchen und eine einmalige Kombination aus artistischer Meisterleistung, Livemusik und Comedy genießen. Zudem verzauberte 2-Sterne-Koch Peter Hagen-Wiest aus dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ die Anwesenden am Montagabend mit einem exquisiten 4-Gänge-Menü. Die gemeinsame Benefizveranstaltung spielte eine beeindruckende Spendensumme von mehr als 40.000 Euro ein. Insgesamt kamen in den letzten acht Jahren damit im Europa-Park über 175.000 Euro für die Sanierungsarbeiten am Freiburger Münster zusammen.

Das Freiburger Münster ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt Freiburg, sondern auch ein Kulturdenkmal von überregionaler Bedeutung. Für seinen Erhalt sind jährlich rund 2,5 Millionen Euro erforderlich. Da die Zuwendungen öffentlicher Einrichtungen den Sanierungsaufwand jedoch bei Weitem nicht decken, spielen der Freiburger Münsterbauverein e.V. und seine motivierten Mitglieder eine wichtige Rolle für die Instandhaltung der gotischen Großkirche. Seit 1890 setzt sich der gemeinnützige Verein für den Erhalt des Münsters und seines Äußeren Steinwerks ein. Bisher stand die Unterstützung durch die Benefiz-Dinner-Show im Zeichen der Sanierung des „schönsten Turms auf Erden“, die nach zwölf Jahren abgeschlossen werden konnte. Neue Aufgaben wie die aktuelle Chorsanierung warten jedoch bereits. Damit das mittelalterliche Bauwerk auch in Zukunft durch die eigenen Steinmetze bewahrt werden kann, sammelte der Freiburger Münsterbauverein e.V. bei einer exklusiven Benefizgala im Europa-Park wiederholt fleißig Spenden. Dabei durften sich die Verantwortlichen bei der achten Auflage der Charity-Veranstaltung gestern über einen großartigen Erlös von über 40.000 Euro freuen.

Zu einem gelungenen Abend in Deutschlands größtem Freizeitpark hatte auch die prachtvolle Europa-Park Dinner-Show beigetragen. Noch bis zum 09. Februar 2018 können die Gäste in den magischen Genuss dieser spektakulären Show in Kombination mit einem exquisiten 4-Gänge-Galamenü des 2-Sterne-Kochs Peter Hagen-Wiest kommen.

Weitere Informationen unter www.europapark.de/dinnershow.

  • Der Initiator der Benefiz-Dinner-Show und ehemalige Schatzmeister des Münsterbauvereins e.V. Horst Kary und der Europa-Park Inhaber Jürgen Mack

  • Der Europa-Park Inhaber Jürgen Mack (rechts) und der Sprecher der Geschäftsleitung Engelbert Gabriel (Mitte) zusammen mit dem Vorsitzender des Münsterbauvereins e.V. Dr. Sven von Ungern-Sternberg

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren