16.04.2019
Fünf Meistertitel in drei Tagen

Europa-Park Talent Academy bricht alle Rekorde

In der vergangenen Woche nahm die Europa-Park Talent Academy gleich an zwei Bundesfinals mit großem Erfolg teil. Bei der nationalen Endausscheidung des weltweiten „Dance World Cups“ (DWC) in Fürstenfeldbruck gingen am 11. und 12. April 2019 drei Formationen aus der Talentschmiede von Katja Mack an den Start und versetzten Jury wie Publikum ins Staunen. Am Ende eines fantastischen Wettkampfs durften sich sowohl die beiden Hip-Hop-Gruppen "2K.Up" und "The K. Crew" als auch das Akrobatik-Trio "Bellini" über den Deutschen Meistertitel freuen. Mit ihren ersten Plätzen haben sich die Youngsters außerdem für das internationale Finale des DWCs in Braga (Portugal) qualifiziert, an dem im Sommer über 20.000 Nachwuchskünstler aus 54 Nationen teilnehmen werden. Angespornt von dem großartigen Erfolg führte der Weg für die jungen Street-Dance-Künstler direkt weiter nach Pforzheim, wo am 13. April zudem die Endrunde der „United Dance Organisation“ (UDO) auf Bundesebene stattfand. Auch hier glänzten "2K.Up" und "The K. Crew" und sicherten sich mit ihren Performances nicht nur zwei weitere Meistertitel, sondern ebenso Tickets für die Europa-Meisterschaften.

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren