26.08.2019

Christian Streich gönnt sich Auszeit im Europa-Park

Nach zwei erfolgreichen Spielen und dem historisch besten Bundesliga-Start steht der SC Freiburg mit 6 Punkten auf Platz 2 in der Tabelle. Da darf sich auch Trainer Christian Streich einen Tag Auszeit gönnen. Um möglichst viel mit seiner Familie zu erleben, entschied er sich für eine kleine Rundreise durch 15 europäische Länder – im Europa-Park, dem Premiumpartner des SC Freiburg.

Neben Achterbahnfahrten gab es auch einen faszinierenden Einblick in die neue Wasserwelt Rulantica, die am 28. November ihre Tore öffnet. Auf der Baustelle geht es mit großen Schritten voran. Auch beim Stadion-Neubau des SC Freiburg ist schon deutlich erkennbar, wo sich die Mannschaft im nächsten Jahr hoffentlich wieder erstklassig präsentieren wird. Um das zu schaffen, sollen am Samstag gegen Köln die nächsten 3 Punkte geholt werden

  • Roland und Jürgen Mack zeigten Christian Streich die neue Wasserwelt Rulantica, die Ende November ihre Tore öffnet.

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren