08.01.2020
Kleine Könige zu Besuch

Sternsinger überbringen Segen im Europa-Park

Bereits zum 15. Mal kamen am 05. Januar 2020 über 100 Kinder und Jugendliche als Sternsinger in Deutschlands größten Freizeitpark. Die kleinen Könige hinterließen den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ am Eingang zur Attraktion „Voletarium“. Bei dem Besuch der Sternsinger aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz wurden Spenden für weltweite Hilfsprojekte gesammelt.

Mit den gesammelten Spenden der Aktion „Dreikönigssingen“ können mehr als 1.800 Hilfsprojekte in 111 Ländern unterstützt werden. Unter dem diesjährigen Leitsatz „Frieden! Im Libanon und weltweit“ sangen die Jugendlichen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige zunächst auf der Freilichtbühne im Italienischen Themenbereich des Europa-Park. Anschließend hinterließen sie die Segensbitte „20*C+M+B+20“ – „Christus segne dieses Haus“ – am Eingang zum „Voletarium“ im Deutschen Themenbereich. Danach lockten die über 100 Attraktion und Shows von Deutschlands größtem Freizeitpark und schenkten den Kindern und Jugendlichen einen unvergesslichen Tag.
Die diesjährige Aktion des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ und des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) setzt sich zum Ziel, Frieden und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion im Libanon zu fördern. Die Projektpartner der Sternsinger vor Ort im Nahen Osten arbeiten vor dem Hintergrund der anhaltenden Unruhen im Nachbarland Syrien mit einheimischen Kindern wie auch mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien.
Die Sternsinger kamen aus den Gemeinden Mosbach-Neckarelz, Renchen-Ulm, aus dem elsässischen Hatten sowie aus einer Pfarrgemeinde bei Zürich. Seit 1959 hat sich die Aktion zum weltweit größten Solidaritätsakt von Kindern für Kinder entwickelt. 2019 konnte eine stolze Summe von rund 67,7 Millionen Euro gesammelt werden – seit ihrer Gründung vor 60 Jahren haben die Sternsinger insgesamt über eine Milliarde Euro für wohltätige Zwecke gesammelt. 

  • Mehr als 100 Sternsinger kamen am 05. Januar in den Europa-Park.

  • Die kleinen Könige aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz überbrachten den Segen "Christus mansionem benedicat".

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren