28.07.2020
Schlemmen mit den „Piraten in Batavia“

Das Restaurant „Bamboe Baai“ feiert Wiedereröffnung

Die Piraten sind in den Holländischen Themenbereich zurückgekehrt – und sie haben allerlei exotische Spezialitäten von ihren Abenteuern mitgebracht. Neben der beliebten Attraktion wurde auch das Restaurant „Bamboe Baai“ am 28. Juli 2020 wiedereröffnet und erstrahlt in neuem Glanz. Die Gäste können nun endlich wieder auf einer gemütlichen Indoor-Terrasse inmitten einer einzigartigen Tropenlandschaft asiatische Leckereien genießen und dabei zusehen, wie die Boote der „Piraten in Batavia“ an ihnen vorbeischippern.

21 Jahre nach der Eröffnung der „Piraten in Batavia“ konnten sich die Besucher des Europa-Park 2008 mit der Einweihung des „Bamboe Baai“ auch auf eine kulinarische Reise durch Südostasien begeben. Gemeinsam mit der Familienattraktion wurde das Restaurant in den vergangenen Monaten liebevoll wiederaufgebaut und bereichert seit dem 28. Juli erneut den Holländischen Themenbereich.

Nach einer aufregenden Bootsfahrt auf den Spuren des Freibeuters Bartholomeus van Robbemond kommen die Europa-Park Besucher inmitten des indonesischen Dschungels in den Genuss exotischer Köstlichkeiten. Der Gast kann sein Nudel- oder Reisgericht frei zusammenstellen und kreiert aus einer großen Auswahl an Zutaten – von Rind und Hühnchen über Gemüse und Soja bis hin zu verschiedenen Saucen und Toppings – seine persönliche Lieblings-Bowl. Für den besonderen Frische-Kick gibt es außerdem eine bunte Salat-Bowl sowie knackige Frühlingsrollen für den kleinen Hunger. Abgerundet wird das Essen von einem der leckeren Desserts mit Urlaubsfeeling: Es erwartet die Gäste süße, gebackene Banane mit einer Tapioka-Kokos-Creme.

Das „Bamboe Baai“ ist perfekt in den Streckenverlauf der Attraktion eingebettet, sodass die Restaurantbesucher selbst zum Teil der Schlussszene der „Piraten in Batavia“ werden. Der Innenraum bietet Platz für bis zu 160 Gäste, weitere 30 Personen können ihre Bowl unter freiem Himmel zwischen den neugestalteten Amsterdamer Häuserfassaden genießen. Ergänzend dazu gibt es mit dem „Batavia Inn“ ein Take-Away-Angebot mit asiatischen Leckereien für unterwegs.

Eine weitere Besonderheit des Restaurants ist die große Bühne, die durch den Bootskanal der „Piraten in Batavia“ vom Speiseraum getrennt wird. Hier können die Gäste abwechslungsreiche Unterhaltung und hervorragende Küche zur gleichen Zeit genießen.

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren