18.08.2020

Europa-Park als Zugpferd für den Schwarzwald-Tourismus

Der Europa-Park erweist sich als starkes Zugpferd für den Schwarzwald-Tourismus - das geht aus dem jetzt vorgelegten Geschäftsbericht der Schwarzwald Tourismus GmbH hervor. In der Statistik liegt Rust mit Deutschlands größtem Freizeitpark beim Faktor „Tourismusintensität“ weit vor allen anderen Gemeinden im Schwarzwald. Dieser Faktor besagt, wie viele Übernachtungen von Gästen auf 1.000 Einwohner kommen. In Rust liegt diese Zahl bei 311.836, in Freiburg dagegen nur bei 7.915. In absoluten Zahlen liegt Freiburg im Jahr 2019 mit 1,8 Millionen Übernachtungen auf dem 1. Platz und die Region rund um den Europa-Park mit 1,3 Millionen Übernachtungen auf Platz 2, gefolgt von Karlsruhe (1,1 Millionen), Baden-Baden (1 Million), Baiersbronn (677.000) und dem Feldberg (559.400).

Die Zahl der Gästeankünfte im Schwarzwald ist von 2009 bis 2019 von 6,5 auf 8,9 Millionen gestiegen (36 Prozent) und die Übernachtungen verzeichneten in den letzten zehn Jahren einen Zuwachs von 19 auf 22,7 Millionen (19 Prozent). Von den 8,9 Millionen Gästen stammen 2,5 Millionen aus dem Ausland. Die durchschnittliche Übernachtungsdauer lag bei 2,6 Tagen. Ziel ist es, die durchschnittliche Verweildauer der Gäste auf drei Tage anzuheben, heißt es im Geschäftsbericht.

Europa-Park Inhaber Roland Mack: „Die Statistik zeigt, welch tragende Säule der Europa-Park für den Tourismus im Südwesten aufgebaut hat. Daran hängen viele tausend direkte und indirekte Arbeitsplätze und eine starke Wertschöpfungskette für das ganze Land Baden-Württemberg. Vor Jahren wäre es noch undenkbar gewesen, dass im kleinen Fischerdorf Rust eines Tages mehr Menschen übernachten als in Städten wie Baden-Baden oder Karlsruhe.“ Geschäftsführer Hansjörg Mair von der Schwarzwald Tourismus GmbH: „Der Tourismus sichert rund 125.000 direkte Arbeitsplätze und mehr als 375.000 Arbeitsplätze in den Zulieferbetrieben und bei Dienstleistern in der Region.“

  • Seit November 2019 ergänzt die neue Wasserwelt Rulantica das Freizeitangebot rund um den Europa-Park. (Foto: Michael Thoma)

  • Der Europa-Park ist ein beliebtes Ausflugsziel bei den Touristen im Schwarzwald.

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren