08.11.2019
Viererbund komplett

Narrenzünfte schenken Europa-Park Masken

Ein Überlinger Hänsele und ein Oberndorfer Hansel vervollständigen pünktlich zum Beginn der fünften Jahreszeit den Viererbund in der Narrenscheune im Europa-Park.

Bei einem privaten Besuch in Deutschlands größtem Freizeitpark fiel Christian Filip, Ratsmitglied der Hänselezunft Überlingen (HZÜ), auf, dass unter den Viererbund-Larven in der Narrenscheune noch zwei Masken fehlten. Sofort stand für den Lebensgefährten von Anita Hofmann (Schlagerduo Anita & Alexandra Hofmann) fest, dass er der Familie Mack eine Original Hänsele-Kappe mit Rotfuchsschwanz schenken möchte. Um das Quartett zu komplettieren, informierte er auch Eberhard Schmid, Präsident der Narrenzunft Oberndorf, der ebenfalls einwilligte, dem Europa-Park eine Maske zu schenken.

Jürgen und Mauritia Mack freuten sich sehr über das großzügige Geschenk: „Jetzt können wir unseren Besuchern die schöne Tradition der schwäbisch-alemannischen Fastnacht mit allen Masken des Viererbundes näherbringen. Wir wissen sehr zu schätzen, dass wir unsere Narrenscheune mit zwei wunderschönen Exemplaren aus Überlingen und Oberndorf bereichern können.“

  • Anita Hofmann, Christian Filip und Eberhard Schmid übergeben die Masken an Jürgen und Mauritia Mack

Wir verwenden Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um den Webseiteninhalt auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Verwendung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung. Mehr erfahren